Julius K9

Kein Bild zugeordnet
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Julius Sebo

Unternehmer, Erfinder – Gründer der Marke Julius-K9®, Schriftsteller, Musiker

www.sebogyula.com

 
  • Erfinder und Hersteller der Geschirre mit Klettverschluss Seitenaufschriften, der sogenannten K9®-Geschirre. Gebürtiger Ungar (Jahrgang 1970), studierte ursprünglich in Budapest Tiefbautechnik.
  • 1990-1994 – Ausbildungsteam-Mitglied des Rottweiler-Clubs in Budapest
  • 1994-1996 – Schutzdiensthelfer beim Ausbildungsteam des Schäferhund-Vereins Wien
  • 1996-2000 – Praktikum bei der Sattlerei Neizer als Riemer

Anikó Bakos

Als die Frau von Julius Sebő war sie lange Zeit die wichtigste Stütze ihres Mannes, seit 2007 ist sie selbst als Geschäftsführerin tätig.

 

1997 – man hatte gerade so viel Kapital, dass man die Firma gründen konnte, deren Lagerhalle eine Garage mit 15 m2 war. Alle Einnahmen wurden in die Weiterentwicklung der Firma investiert. Ihre ersten gemeinsamen Erfolge sind mit den österreichischen Hundegremien verbunden, später wurden sie in immer mehr Ländern Europas populär.

2003 – auf der Weltausstellung in Dortmund erreichte das originelle und neuartige K9 Hundegeschirr einen riesen Erfolg. Die ersten Aufschriften auf die Hundegeschirre sind durch gemeinsames Brainstorming entstanden: die Aufschriften „Macho“, „Sexmachine“ und „Powergirl“ sind bis heute populär.